Link verschicken   Drucken
 

Regionales Kinderfest in Tottleben im Alpakapark (Rückblick)

Verwaltungsgemeinschaft Bad Tennstedt, den 18.06.2018

Am Freitag, den 01.06.2018 fand das erste Regionale Kinderfestunserer VG im Alpakapark in Tottleben statt.

Bei strahlendem Sonnenschein und heißen Temperaturen wurde das bunte Treiben um 14:00 Uhr durch den VG-Vorsitzenden im Beisein von Landrat Zanker eröffnet.

Dank vieler Unterstützer und Sponsoren konnte den Kindern mit Ihren Familien ein ereignisreicher Nachmittag geboten werden.

Neben der tollen Versorgung durch die Gemeinde Tottleben, mit leckerem vom Grill, konnten die Kinder frisches Popcorn und zur Abkühlung Slush Eis genießen. Herzlich griffen die Kinder auch bei den gesunden Snacks, z. Bsp. den Obstspießen und den frischen Erdbeeren zu.

Als Durstlöscher standen Obstsäfte und Milchtrinkpäckchen zur Verkostung bereit.

Auf dem wunderschönen Gelände des Alpakaparks konnten sich die Kinder und Familien an unterschiedlichen Aktionsständen betätigen.

Der Kneipp Verein präsentierte Auszüge aus der Lehre des Sebastian Kneipp.

Natürlich durfte eine obligatorische Hüpfburg nicht fehlen.

Am Stand von Frau Seidl von der Stadt- und Regionalbibliothek konnten sich die Gäste an einem Memory versuchen. Direkt nebenan präsentierte sich der Alpakaverein mit einem Bastelstand, hier entstanden Alpakas aus echter Wolle. Unter dem großen Pavillion des Jugendclubs Bad Tennstedt herrschte reges Treiben bei unterschiedlichen Bastelangeboten.

Herr Montag, der Seiler aus Schlotheim zeigte sein Seilerhandwerk und fertigte mit den Kindern Ihre eigenen Seile zum mit nach Hause nehmen.

Das Brandhaus des Unstrut-Hainich Kreises war ein gut besuchter Anlaufpunkt. Frau Kaufhold erläuterte den Interessierten wie ein Brand entsteht, sich in einem Haus ausbreitet und was in so einer Situation zu tun ist.

Das Umweltzentrum aus Mühlhausen hielt ein vielfältiges Angebot bereit. So wurden verschiedene Kräuter und Giftpflanzen erläutert, es konnte mit Filz und Lehm gewerkelt werden auch Metallbaukästen fanden sich an dem Stand.

Die Tierfreunde unter den Gästen hatten Ihren Spaß beim Ponyreiten. Zwei Pferde wurden unter der Leitung von Frau Martin vom örtlichen Reiterhof geführt. Die Tiere liefen brav Ihre runden mit den jungen Reitern auf dem Rücken.

Natürlich waren die drei jungen Alpakas im Park eines der Highlights.

In kleinen Gruppen durften die Besucher, die aus den südamerikanischen Anden stammenden Tiere bestaunen und streicheln.

Die 3 K Theaterwerkstatt hatte gleich drei Aktionen im Gepäck, neben Clownabwerfen und Hunderennen war die Schminkbude ein beliebter Anziehungspunkt.

Um 17:00 Uhr präsentierte die Theaterwerkstatt aus Mühlhausen das Märchen Tischlein deck Dich.

Den Abschluss bot der Luftballonwettbewerb, der im letzten Jahr seine Prämiere hatte. Die Kinder konnten Karten mit Ihrem Namen ausfüllen, diese wurden an die mit Helium gefüllten Luftballon gebunden.

17:30 Uhr stiegen über 150 Luftballon in den strahlend blauen Himmel über Tottleben. Noch bis zum 01.08.2018 können die Finder die Karten an die VG Bad Tennstedt senden. Den Gewinner, dessen Luftballon am Weitesten geflogen ist, erwartet ein toller Preis.

Unser erstes Regionales Kinderfest der Verwaltungsgemeinschaft Bad Tennstedt in Zusammenarbeit mit dem „Kinderfreundlichen Landkreis“ und der Gemeinde Tottleben

war rückblickend eine wunderbare gelungene und ereignisreiche Veranstaltung.

Durch den unermüdlichen Einsatz der Gemeinde Tottleben und des Alpakavereins vor, nach und während des Festes war der reibungslose Ablauf sichergestellt.

Dank der guten Zusammenarbeit mit allen beteiligten Ausstellern, Vereinen, Verbänden, Firmen, Helfern und Unterstützern war das Kinderfest eine überwältigende Gemeinschaftsleistung unserer Region.

Das große Engagement hat uns sehr bewegt und der Tag wurde durch die Menschen, die sich an der Organisation und Durchführung beteiligt haben und nicht zuletzt durch die Besucher zu etwas ganz Besonderem.

Wir freuen uns schon auf die 2. Auflage des regionalen Kinderfestes.

 

Ein herzliches Dankeschön an:

Landratsamt Unstrut –Hainich-Kreis, Herrn Landrat Harald Zanker

Thüringer Energie AG

Agrar GmbH Bruchstedt

Frau Annette Lehmann, Landtagsabgeordnete

Stiemer Bau GmbH, Kirchheilingen

BAC Entsorgungswirtschaft GmbH, Bad Tennstedt

Weymann Technik GmbH, Bad Tennstedt

Heizung-Sanitär Lars Eckardt, Tottleben

Burgsdorf GmbH, Bad Tennstedt

Moos Kieswerk & Recycling GmbH

Schwarzkopf Elektro GmbH, Kirchheilingen

REWE Markt Alexander Mudrack OHG, Bad Tennstedt

Boreas Energie GmbH, Herbsleben Hauptsitz Dresden

Malerbetrieb Lutz Pennewitz, Haussömmern

TMP Fenster+Türen GmbH, Bad Langensalza

BayWa AG, Bad Tennstedt

Agrarbetriebsgemeinschaft Göbel GbR , Ballhausen

Agargenossenschaft Kirchheilingen

Landfactur Kirchheilingen

Impression Thomas Mörstedt , Tottleben

Sparkasse Unstrut-Hainich Kreis

Obst & Gemüse Dietrich , Mühlhausen

Förderverein Freibad Kirchheilingen

PCO Group GmbH-Klaus Donges, Bad Tennstedt

KTL Bad Langensalza

DKB Bank Erfurt

 

Thomas Frey

Gemeinschaftsvorsitzender

 
 

Foto: Bildrechte: VG Bad Tennstedt

Fotoserien zu der Meldung


1. regionales Kinderfest der VG Bad Tennstedt, 1.6.2018 (18.06.2018)

Bildrechte: Verwaltungsgemeinschaft Bad Tennstedt